Seiten

 

April 2014
M D M D F S S
« Feb    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Links:

Unfallversicherung

Etwa 9 Millionen Menschen sind im Jahr Opfer eines Unfalles. 12 % davon sind meist so schwer verletzt, daß sie ins Krankenhaus müssen. Wenn man so etwas liest, dann sollte man überlegen, eine günstige Unfallversicherung mit den richtigen Leistungen herauszusuchen und abzuschliessen.

Ein Unfall kann die Lebensqualität drastisch einschränken, so daß ein Unfallgeschädigter seinen Beruf nicht mehr nachgehen kann oder sportliche Aktivitäten gar nicht mehr möglich sind. Eine günstige Unfallversicherung kann dies zwar nicht verhindern, aber sie kann mit einer entsprechenden Kapitalleistung dafür sorgen, daß Lebensqualität wiedergewonnen werden kann.

Eine hohe Kapitalleistung kann Einkommenslücken ausgleichen, ein Auto oder ein Haus möglicherweise behindertengerecht ausstatten oder sonstige Nachteile finanziell ausgleichen.Da die gesetzliche Unfallversicherung in der Freizeit nicht zahlt, sollte eine günstige Unfallversicherung in die Überlegungen einer privaten Absicherung einbezogen werden.

Die Leistungen der einzelnen privaten Unfallversicherungen können sich aber erheblich unterscheiden. Auch das Preis- und Leitungsverhältnis steht bei manchem Unfallversicherer in keinem guten Verhältnis. Egal, ob sie eine günstige Unfallversicherung oder teure Versicherung besitzen, entscheidend für die Qualität des Vertrages sind die Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen. Nur was hier festgelegt ist, bietet auch Versicherungsschutz.

So übernehmen nur wenige Unfallversicherungen die Kosten bei einem Unfall, der durch einen Herzinfarkt ausgelöst wurde. Auch der Versicherungsschutz bei Unfällen durch Bewusstseinsstörungen durch Medikamente oder Alkohol beim Führen von KFZ bis einer bestimmten Promillegrenze finden sich nur in wenigen Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen der verschiedenen Anbieter.

Selbst Sofortleistungen bei Krebserkrankungen sind bei manchem Unfallversicherer versichert. Wenn man sich Vergleiche der Unfallversicherungen anschaut, dann wird man feststellen, daß eine günstige Unfallversicherung wesentlich mehr Leistungen beeinhalten kann, als ein bekannter  Unfallversicherer.

Man sieht also, gerade bei der Unfallversicherung muss man unbedingt die Leistungen und die Beiträge vergleichen, denn wenn der Schadensfall eintritt, wird kein Unfallversicherer auf Kulanz z.B. 20 000 Euro zahlen, weil die Leistungen nicht in seinen Bedingungen verankert sind.